BLKA im Einsatz
Sprenggranate im Landkreis Deggendorf gefunden

01.12.2022 | Stand 18.09.2023, 21:38 Uhr |

Ein 49-Jähriger hat am Mittwoch in Moos eine alte Granate gefunden. −Foto: Daniel Karmann/dpa

Von Anja Kurz

Das Bayerisches Landeskriminalamt (BLKA) ist am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz nach Moos (Landkreis Deggendorf) gekommen. Dort hatte ein 49-Jähriger eine alte Sprenggranate gefunden.



Gegen 16 Uhr meldete der Mann aus Moos der Plattlinger Polizei den Fund eines „verdächtigen Gegenstandes aus Metall“. Er hatte ihn bei Aufräumarbeiten in einem alten Schuppen gefunden. „Dort lag die Granate wohl schon seit Jahrzehnten“, so ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage. Die Beamten stellten fest, dass der etwa 30 Zentimeter große Gegenstand eine alte französische Sprenggranate war.

Der Fundort wurde zunächst abgesperrt. Speziallisten des BLKA kamen nach Moos, um die Granate zu überprüfen. Wie sich herausstellte, war sie nicht mehr funktionsfähig und wurde entsorgt.