Vorbereitungsstart an der Rennbahn
Sieben Neue – darunter ein Ex-Profi: Spvgg Plattling startet Großangriff in der Kreisliga Straubing

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 15:53 Uhr |

Die Plattlinger rüsten sich für die neue Saison: Cheftrainer Michael Steiger (von links), Philip Tschernov, Henrik Schuhbaum, Dennis Bassauer, Alexandru Ciucur, Ivan Milicevic, Samuel Vucescu, Nico Tavcar und Sportlicher Leiter Karl Prebeck. − Foto: Verein

Die Spvgg Plattling ist in die neue Saison gestartet. Am Montag hat Cheftrainer Michael Steiger zusammen mit seinen spielenden Co-Trainern Johannes Wittenzellner und Tobias Eckl seine Mannschaft zum Vorbereitungsstart an die Rennbahn in Plattling gebeten.

Zum ersten Training im Rahmen einer sechswöchigen Vorbereitung konnte das Trainerteam auch einige neue Gesichter in der Runde begrüßen, die es nun zu integrieren gilt. Den Verantwortlichen der Spvgg ist es gelungen Spieler aus der eigenen Jugend sowie sinnvolle externe Verstärkungen für das bestehende Grundgerüst um Fuchs, Gwinner und Karabas zu gewinnen.

Neu bei der Spvgg Plattling sind: Dennis Bassauer (eigene Jugend), Philip Tschernov (eigene Jugend), Alexandru Ciucur (TG Straubing), Samuel Vucescu (Spvgg 62 Straubing), Nico Tavcar (Spvgg GW Deggendorf), Henrik Schuhbaum (TSV Natternberg) und Ex-Profi Ivan Milicevic (TV Waldmünchen).

Gerade mit letzterem Neuzugang haben die Plattlinger einen Transferkracher gelandet. Der 36-jährige Milicevic, ein bulliger Mittelstürmer, kickte in seiner langen Laufbahn unter anderem in der kroatischen 1. Liga (158 Spiele, 24 Tore), sammelte auch für die kroatische U21-Nationalmannschaft einen Einsatz. Zuletzt war Milicevic als Spielertrainer beim oberpfälzischen Kreisligisten TV Waldmünchen aktiv. Davor kickte er für den Landesligisten 1. FC Bad Kötzting und die DJK Vilzing in der Bayernliga.

Den Neuzugängen stehen schon länger bekannte Abgänge gegenüber, die bereits in der vergangenen Spielzeit gebührend verabschiedet wurden: Wilhelm Breininger (VfB Straubing), Metin Calcali (Kickers Plattling), Artem Schneider (Kickers Plattling) und Denis Chirinciuc (TG Straubing).

„Es gilt, möglichst schnell eine Einheit zu formen“



„Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, dass wir das bestehende Grundgerüst der vergangenen Spielzeiten um eine Reihe interessanter neuer Spieler ergänzen konnten. Vor allem die Integration von zwei weiteren Jugendspieler um Bassauer und Tschernov zeichnet weiterhin den Weg der Spvgg fort. Ehemalige Jugend-Spieler wie Damböck, Jakob, Saller und Co. haben nun bereits zwei Spielzeiten im Herrenbereich hinter sich und nehmen eine gute Entwicklung. Mit Ex-Profi Ivan Milicevic konnten wir auch eine gehörige Portion Erfahrung zu uns lotsen und wir sind davon überzeugt, dass er uns mit seiner Präsenz richtig gut tun wird. Alex Ciucur war schon bei uns und wir sind sehr glücklich darüber, dass er uns mit seiner Qualität wieder verstärkt. Samuel Vucescu kommt von der Spvgg 62 Straubing für die Außenbahn, Nico Tavcar soll die Defensive verstärken und Henrik Schuhbaum kommt als Torwart zu uns, der sehr gute Anlagen mit bringt“, lautet das ausführliche Statement der sportlichen Leitung.

Die Kreisliga Straubing verspricht für Plattling wieder spannende Duelle, gerade auch aufgrund der Umgruppierungen von Winzer und Nesslbach. Auch die vielen Aufsteiger sorgen für eine interessante Liga. „Es gilt, möglichst schnell eine Einheit auf dem Platz zu formen. Eine Prognose für die kommende Spielzeit ist nicht leicht abzugeben, wobei wir gerade Mannschaften, wie Bischofsmais, Neuhausen und auch Lindberg ganz vorne erwarten.“

Die Plattlinger hoffen, dass Tobi Eckl wieder verletzungsfrei auflaufen kann. Johannes Wittenzellner habe zudem der Mannschaft mit seiner Ausstrahlung seit dem Winter gut getan. Erfreulich sei auch, dass alle Funktionäre bis auf Matthias Schubert (tritt kürzer) der Spvgg erhalten bleiben. Großen Dank sprechen die Plattlinger an an Tobi Leitl (Torwarttrainer), Zico und Massimo (Team Physio), sowie Heiko Stieglmeier (Betreuer) für die Treue aus.

Fünf Testspiele stehen an



In der Vorbereitung trifft Plattling auf fünf Gegner. Die Partien sind wie folgt angesetzt: 21. Juni (18 Uhr): FC-DJK Simbach (Auswärts = A), 28. Juni (19 Uhr): TSV Bogen (A), 6. Juli (15 Uhr): SV Schalding-Heining II (Heimspiel = H), 13. Juli (18 Uhr): VfB Bach/Donau (H), 20. Juli (13.30 Uhr): SV Haidlfing (H). Der Saisonauftakt ist am Wochenende vom 26. bis 28. Juli.

− red