Hochwasser in Plattling
Riskanter Ritt: Surferin missachtet Nutzungsverbot und wird von Isarwelle erfasst

10.06.2024 | Stand 11.06.2024, 8:12 Uhr

Eine Surferin ist am Sonntagmittag von der Isarwelle in Plattling (Landkreis Deggendorf) erfasst und nach unten gezogen worden. Laut Polizeiangaben konnte sie sich von selbst wieder an Land retten und wurde beim Vorfall nur leicht verletzt. Doch der Tauchgang hätte auch schlimmer ausgehen können. Da sich die Hochwasserlage an der Isar noch immer nicht völlig beruhigt hat, raten Stadt und Einsatzkräfte weiter dringend davon ab, ins Wasser zu gehen oder auf der Welle Kunststücke aufzuführen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?