Preußenlok wieder unter Dampf

Auch am Eisenbahnknotenpunkt Plattling liefen von 1927 bis 1946 ehemalige preußische T 9.3

25.05.2024 | Stand 25.05.2024, 1:14 Uhr

Von Bernhard Rückschloß

Plattling/Minden. Zwischen den beiden Weltkriegen hat das Bahnbetriebswerk Plattling ehemalige preußische Länderbahnloks der Gattung T 9.3 beherbergt. Eisenbahnfreunde in Minden in Nordrhein-Westfalen haben nun unter abenteuerlichen Umständen wieder ein Exemplar in Betrieb genommen. Die 1908 gebaute „7348 Kattowitz“ ist heute die einzige dampfende preußische T9.3.

Die Königlich Preußischen Staatseisenbahnen beschafften von 1901 bis 1914 die Tenderloks der Gattung T 9.3. Die Nassdampfloks waren mit ihrem Zweizylinderantrieb einfach zu bedienen. Mit ihren 470...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?