NAMENTLICH IN DER DZ

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 1:10 Uhr |

Finanzspritze für Pfarrer Simons Ukraine-Hilfe

Winzer. Als der schreckliche Angriffskrieg in der Ukraine begann, hat Pfarrer Richard Simon (l.) schnell Hilfstransporte ins Kriegsgebiet geschickt. Darauf wurde in Grafenau der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Muhanad Al-Halak (FDP) aufmerksam, kontaktierte Pfarrer Simon und schickte mit Helfern seines Wahlkreisbüros in Grafenau drei Siebeneinhalb-Tonner Lkws voll beladen mit lebenswichtigen Gütern, Kleidung, Lebensmittel und Medikamenten. Der Angriff auf die Ukraine war ein Schock für Al-Halak, der einst mit seiner Familie selbst aus...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?