Aktion von „faMoos“
Mooser Grundschüler gestalten Weihnachtstassen

25.11.2022 | Stand 19.09.2023, 3:31 Uhr

Die Siegerbilder von Anna Lorenz, Isabella Dietl und Mia Laufer zieren die Mooser Weihnachtstassen. Zweite „faMoos“-Vorsitzende Gudrun Günther-Lendle, Kulturbeauftragter Dr. Wolfgang Schuster und Rektorin Tanja Anthofer gratulierten. −Foto: Friedberger

Etwas Besonderes hat sich der Kunst- und Kulturverein „faMoos“ heuer für die Auftaktveranstaltung zu „Licht im Fenster“ einfallen lassen: Es wird die erste Mooser Weihnachtstasse verkauft. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Grundschule erstellt.



Die Kinder der dritten und vierten Klasse hatten Weihnachtsbilder gemalt, aus denen drei Motive zum Bedrucken der Tassen ausgewählt worden. Am Freitagvormittag wurden die fertigen Tassen in der Grundschule vorgestellt und damit auch die drei Sieger bekannt gegeben. Die Bilder von Anna Lorenz aus der vierten Klasse und von Isabella Dietl und Mia Laufer aus der dritten Klassen zieren die Weihnachtstassen.

Kulturbeauftragter Dr. Wolfgang Schuster betonte aber seinen Dank an alle, die mitgemacht hatten und versprach, es sei noch eine Kleinigkeit für den schulischen Bedarf für alle bestellt worden. Dieses Dankeschön wird zusammen mit den von Gudrun Günther-Lendle, zweite Vorsitzende des Kunst- und Kulturvereins „faMoos“, mitgebrachten Weihnachtskugeln nachgereicht. Die drei Siegermädchen erhielten jeweils eine Tasse mit dem von ihnen gemalten Motiv.

Bei der Vorstellung wies Rektorin Tanja Anthofer darauf hin, dass nur Bilder genommen werden konnten, zu denen auch eine Datenschutzerklärung vorlag, was leider nicht bei allen Kindern der Fall war. Gudrun Günther-Lendle tröstete die Kinder, deren Bilder nicht zum Zuge kamen: „Vielleicht klappt es ein anderes Mal“, sagte sie. Dr. Schuster übergab Rektorin Anthofer ein Plakat mit allen Bildern, aus denen die Jury auszuwählen hatte.

Die Tassen werden bei „Licht im Fenster“ für 3,50 Euro verkauft. Der Verkaufserlös geht an die Schule beziehungsweise an den Elternbeirat, um damit eine Theaterfahrt nach Regensburg zu bezuschussen. Die Kosten für die Tassen und den Druck sponsert „faMoos“. Sollten am Sonntag noch Tassen bleiben, sind sie in der Schule erhältlich.

− tf