Verletzungen an der Schulter
In der Deggendorfer Innenstadt: Betrunkener wirft Eisenkette und trifft Passantin

19.06.2024 | Stand 19.06.2024, 14:26 Uhr |

Ein 60-jähriger betrunkener Mann hat am Dienstagvormittag am Oberen Stadtplatz in Deggendorf eine Frau verletzt.

Laut Polizei warf er eine Eisenkette, die er von einem Verkaufstand nahm, in das Treppenhaus der Tiefgarage. Dort traf die Kette eine 33-jährige Passantin, die Verletzungen im Schulterbereich erlitt.

Dem 60-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt, dem er auch nachkam. Gegen 18 Uhr wurde der Mann erneut in der Veilchengasse auffällig und belästigte Passanten. Weil er immer noch erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde er in Gewahrsam genommen und musste die Nacht im Arrest der Polizei verbringen.

− dz