In Westfalen verschwunden
Gestohlener Land Rover in Deggendorf aufgetaucht

22.05.2024 | Stand 22.05.2024, 13:48 Uhr |

 − Symbolbild: Carsten Rehder, dpa

Einen Land Rover, der vermutlich Anfang des Jahres in Nordrhein-Westfalen gestohlen wurde, hat die Polizei in Deggendorf sichergestellt. Polizeibeamte waren laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums am Montag um 3 Uhr in der Früh in der Graflinger Straße auf den Wagen aufmerksam geworden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den Fahrer ein Auslieferungshaftbefehl aus Polen vorlag. Die Beamten stellten fest, dass an dem hochwertigen Land Rover die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) sowie die Fahrzeugdokumente verändert bzw. gefälscht worden waren. Der Pkw wurde sichergestellt, die beiden Insassen zunächst vorläufig festgenommen. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen. Der 46-jährige Beifahrer wurde nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Fahrer (43) wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, nachdem er am Amtsgericht in Deggendorf vorgeführt worden war. Die beiden Beschuldigten müssen sich unter anderem wegen des Verdachts der Hehlerei strafrechtlich verantworten.

− dz