Radlader beteiligt
Auf Baustelle in Osterhofen: Mann wird von Betonteil am Bein schwer verletzt

18.09.2023 | Stand 18.09.2023, 16:29 Uhr

Der Verletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.  − Foto: PNP

Zu einem Unfall mit Beteiligung eines Radladers ist es am Samstag auf einer Baustelle in Neuharbach (Stadt Osterhofen, Landkreis Deggendorf) gekommen. Nach Angaben der Polizei erlitt ein 62-Jähriger dabei eine schwere Beinverletzung.





Der Unfall ereignete sich kurz nach 11 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen lenkte ein 52-Jähriger den Radlader. Beim Abkippen von Erdreich fiel der Lader aufgrund noch ungeklärter Ursache in eine Baugrube auf einen dortigen Betonlichtschacht. Durch den Aufprall des Laders auf den Schacht wurde dieser beschädigt: Ein Betonteil löste sich und stürzte auf einen 62-Jährigen, der sich ebenfalls in der Baugrube befand.

Der 62-Jährige wurde dadurch schwer an einem Bein verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen werden. Der Lenker des Radladers blieb unverletzt.

Die Ermittlungen zum Unfall hat die Staatsanwaltschaft Deggendorf in enger Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Deggendorf unter Einbindung der Berufsgenossenschaft übernommen.

− oz