Er wollte nur helfen
85-Jähriger überfährt in Deggendorf Fußgänger: Junger Mann schwer verletzt

20.02.2024 | Stand 20.02.2024, 11:42 Uhr

Er wollte in Deggendorf nur helfen und wurde von einem Autofahrer erfasst — der schwer Verletzte 25-Jährige liegt im Krankenhaus.  − Symbolbild: Aaron Graßl/dpa



Am Montagmorgen wurde ein Fußgänger von einem Autofahrer in der Haslacher Straße in Deggendorf überfahren. Der Mann wollte einem anderen Autofahrer beim Rangieren helfen.



Gegen 7 Uhr früh stellte sich ein 25-jähriger Fußgänger auf die Fahrbahn, um einem Autofahrer beim Ausparken zu helfen. Ein anderes Auto, am Steuer ein 85-Jähriger, erfasste ihn. Der junge Mann schlug auf der Motorhaube und Windschutzscheibe des Wagens auf. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste ins Klinikum gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Radlerin stirbt nach Horrorunfall bei Palling: Autofahrer verurteilt

− sum