100 Kilometer zu Fuß von Lalling nach Altötting

21.05.2024 | Stand 21.05.2024, 1:16 Uhr

Lalling. Bereits zum 189. Mal haben sich die Pilger des „Altöttinger Wallfahrervereins Lalling“ auf den langen Weg zur Schwarzen Madonna nach Altötting gemacht. Die Wallfahrt geht zurück auf ein Pestgelöbnis aus dem Jahre 1833 und erstreckt sich von Lalling aus auf knapp 100 Kilometer Fußmarsch.

Erst zum zweiten Mal war Florian Weinmann als Pilgerführer der Lallinger unterwegs, unterstützt von seinem Onkel Peter, der das Amt vorher über 30 Jahre lang innehatte.

Eine kleine Gruppe machte sich bereits am Freitag um Mitternacht auf den Weg, beginnend von der Lallinger Pfarrkirche. Die...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?