Aufham/Weißbach
Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Zwei Unfälle: Zusammenstoß mit Auto auf der St 2103 und Sturz auf der B 305

29.09.2023 | Stand 29.09.2023, 14:19 Uhr

Nach dem Zusammenstoß war der Heli im Einsatz. − Foto: BRK BGL

Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei mussten am Donnerstagnachmittag und am Abend zu zwei schweren Motorradunfällen auf die Staatsstraße 2103 bei Aufham und auf die B305 am Mauthäusl im Berchtesgadener Land ausrücken, berichtet das BRK.

Gegen 15.45 Uhr wurde ein 65-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Starnberg verletzt, als er bei Aufham mit einem Auto zusammenstieß. Die Leitstelle Traunstein schickte das Rote Kreuz mit der Reichenhaller Notärztin, einem Rettungswagen aus Bad Reichenhall und dem Salzburger Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ zum Unfallort. Die Retter versorgten den Mann und flogen ihn zur Klinik. Die Feuerwehr Aufham leistete Erste Hilfe, sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr.

Gegen 18.30 Uhr stürzte ein 43-jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen auf der B305 am Mauthäusl. Die Leitstelle schickte das Rote Kreuz mit dem Reichenhaller Notarzt, eine Rettungswagen-Besatzung aus Bad Reichenhall und den Zeller Notarzthubschrauber „Alpin Heli 6“ zum Einsatzort. Die Retter versorgten den Mann und flogen ihn zur Klinik. Die Feuerwehr Weißbach leistete Erste Hilfe, sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr.

− red