Vorgängermodell war Schwarzbau
Zur Freude von Papst Franziskus? Ainringer Krippe ist im Wiederaufbau

29.11.2023 | Stand 11.12.2023, 14:59 Uhr

Thomas Berger strahlt dieser Tage fast heller als der Stern von Bethlehem: Die lebensgroße Krippe des Ainringer Hoteliers nahe der Franziskuskapelle wird bereits neu aufgebaut und soll Besuchern ab Samstag, den 2. Dezember, offenstehen.

Das Vorgängermodell hatte Berger erst im Januar dieses Jahres abreißen lassen müssen, weil es ein Schwarzbau war. Umso mehr freute er sich kürzlich, dass der Gemeinderat in einer seiner Angelegenheiten „erstmals in seinem Leben einen einstimmigen Beschluss“ gefasst habe, um den Wiederaufbau zu genehmigen.

Schwarzbau: „Nur ich habe den Fehler gemacht“



„Das...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?