Brüche, Schock, Schürfwunden
Schwer verletzter Kater Timon erholt sich in Reichenhaller Tierheim

Von Auto angefahren – Leiterin bittet um Spenden

09.09.2023 | Stand 21.09.2023, 18:11 Uhr |

Die nächsten sechs Wochen ist der Käfig sein Zuhause. So lange darf sich Timon erst mal so gut wie gar nicht bewegen. Eine Operation liegt hinter dem dreijährigen Kater, und da ist Ruhe die beste Medizin zum Ausheilen der Wunden. Ein roter Body schützt die frischen Nähte vor seiner rauen Zunge. Am Montag ist Timon im Reichenhaller Tierheim untergekommen. „Er hat einen langen Leidensweg vor sich“, weiß Leiterin Gabriele Schwaiger-Weiß.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?