Kripo ermittelt
Hoher Schaden nach Zimmerbrand in Bundeswehr-Kaserne in Bischofswiesen

30.04.2023 | Stand 16.09.2023, 22:53 Uhr |

−Symbolbild: David Inderlied/dpa

Wegen eines Brandes in der Bundeswehr-Kaserne in Bischofswiesen (Landkreis Berchtesgadener Land) war am Sonntagmittag die Feuerwehr im Einsatz. Ein Elektrogerät hatte ersten Erkenntnisse zufolge Feuer gefangen.



Wie ein Polizeisprecher auf PNP-Nachfrage berichtet, sei gegen 12.30 Uhr in einem Kompaniegebäude auf dem Bundeswehrgelände ein Zimmerbrand ausgebrochen. Das Gebäude sei daraufhin evakuiert worden.

Wie sich herausstellte, war in einem Zimmer ein Elektrogerät in Brand geraten – wegen eines technischen Defekts. Das Feuer hat mehrere Zimmer in Mitleidenschaft gezogen, weswegen ein sehr hoher Sachschaden entstanden ist. Aus diesem Grund hat nun die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde niemand.

− cav/ade