Vorzüge der Heimat schmecken
Biosphärenregion bietet: Kulinarische Radtour rund um Laufen und Almerleben im Lattengebirge

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 11:00 Uhr |

Eine kulinarische Radtour führt am 21. Juni rund um Laufen. Das Bild zeigt den Abtsdorfer See. − Foto: fiftyseven

Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land informiert über zwei demnächst stattfindende Veranstaltungen:

•Am Freitag, 21. Juni, findet von 14 bis 17.30 Uhr eine kulinarische Radtour „So schmeckt Laufen“ mit Verwaltungsstellen-Leiter Dr. Peter Loreth und einem Biosphären-Ranger statt. Brot, Saft, Butter, Bier, Wurst, Milch, Eis – der heimischen Kulturlandschaft entspringen viele Produkte. Auf einer kleinen Fahrradtour rund um Laufen erkunden die Teilnehmer, wie die Rohstoffe für diese Lebensmittel angebaut werden und welche regionalen Wertschöpfungsketten dahinterstehen. Sie erfahren mehr über die Entstehung der Landschaft und die Bedeutung ihrer Kulturbiotope. „Die Möglichkeit, einzelne Biosphären-Produkte verkosten zu können, macht diese gemütliche Radltour zu einem genussreichen Erlebnis für Erwachsene. Und als besonderes Schmankerl wird es ein ganz neues Biosphären-Produkt zum ersten Mal zum Probieren geben“, betont die Verwaltungsstelle in ihrer Pressemitteilung.

•Am Sonntag, 23. Juni, steht von 9 bis 16 Uhr eine Wanderung mit dem Biosphären-Ranger zum Thema „Almerleben im Lattengebirge“ auf dem Programm. Entlang des Taubensees geht es über das Wachterl hinauf zur Moosenalm, vorbei an der Lattenbergalm und anschließend über die Mordaualm zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Wanderung erwartet die Teilnehmer ein wunderschönes Bergpanorama und idyllische Almwiesen mit weidenden Kühen. „Wir lernen mehr über die verschiedenen Lebensräume und die Bewohner kennen und wir erfahren, warum Almen wichtig für die Natur und den Menschen sind. Unterwegs genießen wir eine leckere Almbrotzeit (auf Selbstzahlerbasis)“, heißt es zu der Veranstaltung, die sich für Erwachsene und Familien mit Kindern eignet.


Beide Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist verpflichtend bis Dienstag, 18. Juni, telefonisch unter ✆08654/3094610 oder per E-Mail an veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de. Alle Infos zu diesen und weiteren Biosphären-Veranstaltungen gibt es auch unter www.biosphaerenregion-bgl.de.