Von der B305 abgekommen
Auto landet auf Kreisverkehrsinsel

15.10.2023 | Stand 15.10.2023, 16:38 Uhr

In dem Büschen kam der Audi zum Stehen.  − Foto: BRK BGL

Zu einem Unfall am Kreisverkehr „Im Stangenwald“ kam es am Samstagabend kurz vor halb 8 Uhr, teilt das BRK BGL mit.

Ein einheimischer Audi-Fahrer war gemeinsam mit seinem Beifahrer auf der B305 von Berchtesgaden kommend in Richtung Ramsau unterwegs. Auf Höhe des Kreisverkehrs verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr mittig auf die Verkehrsinsel, wo er in den dortigen Büschen zum Stehen kam. Nachfolgende Autofahrer, darunter ein Rettungssanitäter der Rettungswache Berchtesgaden, kümmerten sich um die beiden Verunfallten.

Die Leitstelle schickte das Berchtesgadener Rote Kreuz, die Freiwilligen Feuerwehren Bischofswiesen und Schönau, sowie die ehrenamtliche Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden. Nach der Erstversorgung verweigerte ein Mann die Weiterfahrt zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, leuchtete die Unfallstelle aus, band ausgelaufene Betriebsstoffe und regelte den Verkehr. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf, wobei die Bundesstraße während der Unfallaufnahme und den Rettungsarbeiten komplett gesperrt war. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden.

− red