Wann kommt der Strom für den Zug?

FDP-MdB setzt sich für Elektrifizierungsgeld ein

25.06.2024 | Stand 25.06.2024, 1:23 Uhr |

Mühldorf/Simbach. Die FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Bubendorfer-Licht aus Ampfing hat sich bei Bundesverkehrsminister Volker Wissing und seinem Staatssekretär Oliver Luksic (beide FDP) dafür eingesetzt, die Mittel für die Elektrifizierung der Bahnlinie von Mühldorf nach Simbach am Inn (Lkr. Rottal-Inn) freizugeben.

Es bestehe die Gefahr, so Bubendorfer-Licht, dass Simbach am Inn durch eine Elektrifizierungslücke zwischen Mühldorf und der Grenze ins verkehrliche Abseits gerate. Die Bundestagsabgeordnete weist darauf hin, dass die Strecke nicht nur für den südostbayerischen Raum,...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?