Spiegelstreifer zwischen Bus und Lkw
Unfall auf der AÖ27 bei Wald an der Alz: Polizei sucht Zeugen

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 13:03 Uhr |

 − Symbolbild: Büttner/dpa

Mit den Außenspiegeln sind ein Bus und ein Lastwagen zusammengestoßen. Der Lastwagenfahrer flüchtete. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wie die Polizeiinspektion Altötting mitteilt, war der Busfahrer, ein 45-jähriger Mann aus Altötting, am Donnerstag, 13. Juni, gegen 7 Uhr in der Früh mit seinem Bus von Wald kommend auf der AÖ27 in Richtung Hirten unterwegs. Ihm kam ein Lastwagen entgegen, die Fahrzeuge stießen mit den Spiegeln zusammen, dabei wurde der Spiegel des Busses beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 250 Euro. Der Lastwagenfahrer fuhr aber einfach weiter, ohne seine Daten anzugeben. Damit kam er seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach. Die Polizei Altötting hat ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Fahrzeug des Flüchtigen geben können, sich bei der Polizei Altötting unter ✆08671/96440 zu melden.

− red