Um 55 „Sachen“ zu schnell dran

29.05.2024 | Stand 29.05.2024, 1:01 Uhr

Marktl. Eine Geschwindigkeitsmessung hat die Polizeiinspektion Burghausen ab vergangenem Freitag, 19.15 Uhr bis Samstag, 1 Uhr, auf der B20 im „Abschnitt 825“ durchgeführt. Insgesamt 444 Fahrzeuge passierten die Stelle in dieser Zeit. Wie die Polizei mitteilt, mussten 14 Verwarnungen ausgesprochen und 17 Anzeigen erstattet werden. Schnellster bei erlaubten 100 Stundenkilometern war ein Fahrzeugführer, dessen Tacho 155 km/h zeigte, als der Blitz aufleuchtete.

− red

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?