In Waldstück gefunden
Vermisste Seniorin (86) aus Burgkirchen unterkühlt aber wohlauf gefunden

06.07.2024 | Stand 07.07.2024, 6:46 Uhr |

Suchhunde fanden die vermisste 86-Jährige bei Burgkirchen. − Symbolbild: dpa

Die vermisste 86-Jährige mit Wohnsitz in Burgkirchen a.d.Alz (Landkreis Altötting) ist gefunden worden. Sie musste unterkühlt, aber wohlauf ins Krankenhaus.



Lesen Sie auch: Wann sucht die Polizei öffentlich nach Vermissten - und wie reagiert man, wenn man die Person sieht?

Wie die Beamten mitteilten, wurde die Seniorin seit 6. Juli gegen 18 Uhr vermisst und zu Fuß in einem Waldstück östlich von Wechselberg gesehen. Von der Polizei wurden bereits intensive Absuchen an ihrer Wohnadresse und dem Waldstück durchgeführt. Hierbei kamen auch die Rettungshundestaffel sowie ein Helikopter zum Einsatz, hieß es am Samstag.

Um 2 Uhr nachts kam dann die freudige Nachricht: „Durch eingesetzte Flächensuchhunde konnte die 86-Jährige Dame in einem angrenzenden Waldstück aufgefunden werden“, so die Polizei.

Sie erlitt durch den längeren Aufenthalt im Wald Unterkühlungen. Die 86-Jährige wurde durch die Feuerwehr aus dem Waldstück geborgen und anschließend zur weiteren Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht

− che/nb