Anzeige auch gegen Halter erstattet
Ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr ein 34-Jähriger die A94 entlang – Bei Neuötting kontrollierte ihn die Polizei

21.05.2024 | Stand 21.05.2024, 11:10 Uhr

 − Symbolbild: Lino Mirgeler/dpa

Ohne gültige Fahrerlaubnis war ein 34-jähriger Autofahrer am Montag, 20. Mai, gegen 6.45 Uhr auf der A94 unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Neuötting-Ost kontrollierte ihn schließlich eine uniformierte Streife der Bundespolizei.

Die hinzugezogene uniformierte Streife der Autobahnpolizeistation Mühldorf am Inn, übernahm den Fall und führt auch die Anzeige gegen den Halter des Pkw, da dieser den führerscheinlosen Mann erlaubte den Wagen zu lenken.

− red