Katholische Landjugend Burgkirchen/Alz
Neues Team leitet die Landjugend

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 10:02 Uhr |

Die neuen Vorsitzenden der Katholischen Landjugendgruppe Burgkirchen (von links): Michael Obermaier, Hannes Hofmeister, Lena Aicher und Verena Sudrow. − Foto: KLJB

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Burgkirchen/Alz hat sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bartsch getroffen. Dabei stand die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung.

Das Wahlergebnis: „Vorsitzende weiblich“ bleiben Lena Aicher und Verena Sudrow, „Vorsitzende männlich“ sind Hannes Hofmeister und Michael Obermaier.

Schriftführerinnen sind Verena Maier und Verena Rasch, für die Kasse sind Stefan Weingartner und Leonhard Weingartner verantwortlich. In der Burgkirchner Landjugend sind 85 Mitglieder eingeschrieben. Zweck der KLJB ist die Förderung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im ländlichen Raum. Die KLJB versteht sich als Gemeinschaft innerhalb der kirchlichen (katholischen) Gemeinde auf dem Land.

Zu den Veranstaltungen im Jahreskreis zählt die jährliche Altkleidersammlung, die ab heuer nur noch im Frühjahr stattfindet, ferner die Teilnahme am Pfarrfest sowie der Nikolausdienst und das Klopfergehen. Ebenfalls ist die KLJB Burgkirchen/Alz jedes Jahr beim Verkauf von Burgern beim Burgkirchner Adventsmarkt vertreten. Im Sommer veranstaltet die Katholische Landjugendbewegung ein Sommerfest und im Winter gibt es eine Fahrt zum Nachtrodeln. Die Mitglieder freuen sich schon auf die bevorstehenden Aktivitäten.

− red