Auto übersieht Motorrad
Motorradfahrer (35) aus Rottal-Inn bei Unfall in Stammham schwer verletzt

22.06.2024 | Stand 23.06.2024, 9:41 Uhr |

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Altötting schwer verletzt worden. − Symbolbild: Marcus Führer/dpa

Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn ist am Freitagmittag bei einem Unfall in Stammham (Landkreis Altötting) schwer verletzt worden.



Am Freitag gegen 12.45 Uhr ist es an der Kreuzung der Kreisstraße AÖ22 mit der Schulstraße in Stammham zu einem Unfall mit einem verletzten Motorradfahrer, teilt die Burghauser Polizei mit. Ein 61-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Altötting habe beim Überqueren der Kreisstraße das Motorrad eines 35-jährigen aus dem Landkreis Rottal-Inn übersehen. Dieser war von Marktl in Richtung Julbach unterwegs.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß laut Polizei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe eines mittleren fünfstelligen Betrages. Einsatzkräfte der Feuerwehr Stammham waren vor Ort.

− tka