Mit Kunst die Not lindern

Burghauserin Katalin Harrer spendet Teil des Verkaufserlöses ihrer Ausstellung

16.05.2024 | Stand 16.05.2024, 1:29 Uhr

Burghausen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Künstlerin Katalin Harrer auf jene Mitbürger schaut, denen es nicht so gut geht. Ihre jüngste Ausstellung im Haus der Familie hat sie zum Anlass genommen, einen Teil des Verkaufserlöses zu spenden. Einen Scheck über 500 Euro hat sie am Dienstag der Leiterin des Sozialamts, Elisabeth Rummert, für den Sozialfonds der Stadt übergeben.

Schon bei der Vernissage hatte Harrer angekündigt, dass sie mit einem Teil des Geldes, das durch den Verkauf zustande kommt, bedürftige Menschen aus der Region unterstützen möchte. „Solche haben wir hier auch. Mir...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?