Lesung und Diskussion zum Thema Wasser

02.04.2024 | Stand 02.04.2024, 18:21 Uhr

Altötting. „Durstiges Land – wie wir leben, wenn das Wasser knapp wird“: Unter diesem Motto steht die Lesung samt Diskussion, die am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr beim Graminger Weißbräu stattfindet. Veranstalter ist die Bürgerinitiative Netzwerk Trinkwasser (BINT) in Zusammenarbeit mit der Petra-Kelly-Stiftung. Zu Gast sind Susanne Götze, eine der beiden Autorinnen des Buches, und Toni Dingl, Vorstandsmitglied der BINT. Moderatorin ist Birgit Boeser, Leiterin Europäische Akademie Bayern. Zum Hintergrund: Lange hieß es, Deutschland sei ein wasserreiches Land. Mittlerweile sind sich...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?