Burghausen

Kirchen bringen die Menschen zusammen

Neue Serie: Erster Teil „Kleine Stadt – viele Kirchen“ zeigt die Verbindung zwischen den Städtern und ihren Kirchen auf

23.01.2023 | Stand 23.01.2023, 19:48 Uhr
Regine Greck

Vom Stadtplatz her tönt täglich zur vollen zwölften Stunde eine kleine Melodie. Oftmals ist es die Bayernhymne. Das fröhliche Glockengeläut, eine von über 40 Melodien, kann direkt bei der Pfarrei bestellt werden. Und an Tagen, an denen eben niemand ein musikalischen Wunsch geäußert hat, lässt man die Bayernhymne über den Stadtplatz und die Grüben klingen. Die Kirchen der Altstadt rahmen den Stadtplatz zu drei Seiten: St. Joseph – mittlerweile profaniert und Heimat für Ausstellungen, die Schutzengelkirche bei den Englischen Fräulein zur Flussseite hin und die mächtige Stadtkirche St. Jakob am südlichen Stadtplatz in Richtung der Grüben.

abo.pnp.de/plus