Burghausen
„In meinen Augen ist es machbar“

Eine Schule zieht um – Schulleiterin Julia Schumergruber erzählt über die Schwierigkeiten

04.08.2023 | Stand 13.09.2023, 0:11 Uhr |

Während die Hans-Stethaimer-Schule in der Altstadt ab kommendem Jahr renoviert wird, werden Schüler, Lehrer und jede Menge Equipment in das ehemalige Athanor-Gebäude auf der Burg ziehen, das dafür ab Januar 2024 umgebaut wird. Das entschied der Stadtrat in seiner Juli-Sitzung einstimmig. Ein wichtiger Punkt während des Schulbetriebs auf der Burg: „Es geht darum, dass wir den Verkehr von der Burg fernhalten. Die Eltern werden nicht vor das Gebäude fahren können“, sagte Bürgermeister Florian Schneider. Deshalb soll es im Herbst einen Elternabend geben, in dem umfassend informiert wird. Schulreferent Norbert Englisch ergänzte: „Es ist wichtig, dass wir uns den Fragen, Sorgen und Nöten der Eltern stellen, die sie sicher haben werden aufgrund der veränderten Schulwege.“ Mit einem Elternabend ist hier sehr viel getan.

Mit dem Anzeiger sprach Julia Schumergruber darüber, was der Umzug für ihre Schule bedeutet und wie es zum Ausweichquartier kam.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?