Sportverein Gendorf Burgkirchen
Frischer Wind bei den SVGB-Fußballern

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 10:45 Uhr |

Bei der Abteilungsversammlung der SVGB-Fußballer (von links): Nico Weiß, Maxi Aicher, Uwe Lichtenegger, Paul Hutterer und Josef Auberger. − Foto: SVGB

Die Fußball-Abteilung des SV Gendorf Burgkirchen/Alz bekommt im Jubiläumsjahr des Sportvereins – am 29. Juni wird der 75. Geburtstag gefeiert – eine neue Führungsmannschaft: Nico Weiß und Maxi Aicher leiten künftig die Sparte und lösen Paul Hutterer und Josef „Beppo“ Auberger ab, die jedoch weiterhin bei den Fußballern mitmischen werden.

Damit übernimmt nicht nur ein deutlich jüngeres Führungsduo die Abteilung mit ihren knapp 500 Mitgliedern, sondern eines, das auch in der kommenden Saison noch selbst aktiv auf dem grünen Rasen stehen wird.

Wenn es in Burgkirchen/Alz um Fußball beim SVGB geht, vor allem im Jugendbereich, kommt man früher oder später unweigerlich auf den Namen Paul Hutterer. Immer mischt „Pauli“ mit, organisiert und macht – und wird das auch künftig.

Doch die Abteilungsleitung, die er offiziell seit 2018 inne hatte, hat er bei der Abteilungsversammlung der Fußballer vergangene Woche abgegeben. „Ich habe es damals nur übernommen, weil sich kein anderer gefunden hat“, sagte er den 17 Stimmberechtigten im „Sommer-Stüberl“ des Alzstadions. Nun habe sich aber die Gelegenheit geboten – und er möchte das Zepter an „motivierte, junge Leute“ weitergeben, die er künftig aber genauso unterstützen werde.

Abteilungspate Uwe Lichtenegger von der Gesamtvorstandschaft des SV Gendorf Burgkirchen dankte Hutterer und Auberger für ihre Dienste. „Ihr habt die Abteilung in schwierigen Zeiten übernommen.“ Diese seien überstanden, sie hätten ihren Job gut gemacht. Dies honorierte auch der SVGB-Vorsitzende Henry Hackbarth und bezeichnete Hutterer als „Retter in der Not“.

Mit der anschließenden Neuwahl ergibt sich nun folgendes Bild: Abteilungsleiter sowie Leiter der Herrenabteilung: Nico Weiß; stellvertretender Abteilungsleiter: Maxi Aicher; stellvertretender Abteilungsleiter „Finanzen“: Josef Auberger; Leiter Junioren-Abteilung: Paul Hutterer; Leiterin Frauen-Abteilung: Jessica Hutterer; Leiter Senioren-Abteilung: Andreas Helfensdörfer; Schiedsrichter-Obmann des Vereins: Fabian Balasch; Online-Medien-Verantwortlicher: Adrian Etmanski; Öffentlichkeits-Verantwortlicher und Schatzmeister: Josef Auberger.

Mit Nico Weiß haben die Gendorfer Fußballer nun einen Abteilungsleiter, der einst mit fünf Jahren beim SVGB das Kicken angefangen hat und die meiste Zeit seiner Karriere – ausgenommen ein paar Jahre in Reischach – auch für Burgkirchen aufgelaufen ist. „Mir war immer klar, dass ich irgendwann mithelfen möchte. Es ist ja mein Heimatverein“, sagt der 29-Jährige. Da er mit Aicher einen seiner besten Freunde als Stellvertreter gewinnen konnte, musste er nicht lange überlegen.

− ala