Seit 20 Jahren Burghauser
Festabend zum Geburtstag des Waldrapp-Projekts am Samstag im Burghauser Stadtsaal

19.06.2024 | Stand 19.06.2024, 5:00 Uhr |

Im Mittelalter war der Waldrapp ein weit verbreiteter Vogel in Mitteleuropa. Auch in Burghausen war er damals heimisch. Später, im 17. Jahrhundert, wurde der Vogel, der zur Familie der Ibisse gehört, in Mitteleuropa ausgerottet. 2002 startete der Biologe Dr. Johannes Fritz ein Projekt mit dem Ziel, die Tiere in unseren Breiten wieder anzusiedeln. Vor 20 Jahren wurde Burghausen als Standort für dieses Vorhaben ausgewählt. Das wird am kommenden Samstag, 22. Juni, ab 19 Uhr, mit einem Festabend im Stadtsaal gefeiert.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?