Margeriten und Klee
Die Natur legt Blumenteppiche in Haiming

29.05.2024 | Stand 29.05.2024, 20:00 Uhr

Die Natur zauberte im Gemeindegebiet Haiming diesen Blumenteppich. − Foto: Alfred Kleiner

Aufwendig gelegte Blumenteppiche mit farbenfrohen Bildern, christlichen Symbolen und Ornamenten aus unzähligen Blüten gehören traditionell zu Fronleichnam und den Prozessionen am Feiertag dazu – sie sollen dem katholischen Glauben nach Gott einen weichen Weg bereiten.

Dieser Blumenteppich auf dem Foto wurde unterdessen nicht von Menschenhand, sondern von der Natur gezaubert: Entdeckt hat die sattgrüne Wiese mit den leuchtend weiß-gelben Margeriten und den purpurroten Farbtupfern, die der Klee dazwischen setzt, Fotograf Alfred Kleiner.

Wenn er in der Natur unterwegs ist, hat er oft seine Kamera dabei, immer wieder gelingen ihm besonders schöne Aufnahmen. Diesen Blütenteppich hat er in der Nähe von Weg im Gemeindegebiet von Haiming entdeckt.

− gm