Schwerer Transport
Coldbox von Linde passiert am Dienstag auch den Kreis Altötting

27.05.2024 | Stand 27.05.2024, 17:35 Uhr

Ein Schwertransport dieser Art ist am Dienstag von Tacherting (Landkreis Traunstein) über Schalchen bis nach Karpfham (Landkreis Passau) unterwegs. − Foto: Linde

Ein Schwertransport mitsamt Begleitfahrzeugen fährt am Dienstag, 28. Mai, gegen 7 Uhr vom Linde-Werk im Tachertinger Ortsteil Schalchen (Landkreis Traunstein) nach Karpfham und am Mittwoch weiter bis zum Hafen Passau-Schalding (Landkreis Passau). Darüber hat die Linde GmbH am Montagnachmittag informiert.

Der Weg des 37 Meter langen, 4,40 Meter breiten, 5,70 Meter hohen sowie 168 Tonnen schweren Schwerlastgespanns führt auch durch den Landkreis Altötting: Über die B299 durch Garching, über die Fabrikstraße durch Hart/Alz, über die Hermannbräu-Kreuzung auf die AÖ25 und bei Pirach auf die B20 durch Burghausen und weiter bis zur Anschlussstelle Burghausen auf die A94 und vor dort in den Landkreis Rottal-Inn.

Transportiert wird eine sogenannte Coldbox, die zur Sauerstoff- und Stickstoffproduktion eingesetzt werde. Sie sei bestimmt für eine Versuchsanlage zur Erforschung der Kernfusion zwecks Energieerzeugung in USA.

− red