Bierprobe für das Garchinger Volksfest
Beim Märzen sitzt der Hahn, beim Weißbier schießt er raus

13.04.2024 | Stand 13.04.2024, 15:00 Uhr

Gewohnt souverän treibt Bürgermeister Maik Krieger den Zapfhahn in das Festbier-Fass: zwei schnelle, kräftige Schläge mit dem Holzhammer, dann noch ein leichter dritter Klopfer zur Sicherheit, schon ist der Hahn perfekt in Position und das Festmärzen fließt. Beim Weißbier gestaltet sich das Ganze schwieriger: Der Hahn will einfach nicht steckenbleiben, mehrfach schießt er wieder heraus, Schaum spritzt, ergießt sich über den Boden, über die Schürze des Rathauschefs − und mancher im Umkreis bringt sich in Sicherheit. Doch am Ende bleibt Krieger doch Sieger und auch das Weißbier ist erfolgreich angezapft.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?