Auf mögliche Missstände aufmerksam machen

Gemeinde Burgkirchen setzt Gesetz zum Hinweisgeberschutz um – Für praktische Abwicklung soll Firma beauftragt werden

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 1:31 Uhr |

Burgkirchen. Die Whistleblower‐Richtlinie der Europäischen Union wurde mit dem Gesetz zum Hinweisgeberschutz in deutsches Recht umgesetzt. Nun erreicht die Umsetzungskette auch die Kommunen. In der Industriegemeinde soll die praktische Umsetzung nicht Rathaus-intern, sondern durch einen externen Anbieter gelöst werden. Einen entsprechenden Beschluss hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Bürgerzentrum Burgkirchen gefasst.

„Für die Anwendung des Hinweisgeberschutzgesetzes gibt es inzwischen Firmen, die sich auf diese Dienstleistung spezialisiert haben“, erklärte der...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?