Wege seit Anfang Dezember gesperrt
Alter Bahndamm und Stacherlberg wieder frei

03.03.2024 | Stand 03.03.2024, 19:00 Uhr

Der Alte Bahndamm und der Stacherlberg sind wieder frei. Sie waren seit Anfang Dezember wegen Baumbruch nach den massiven Schneefällen gesperrt. − Foto: Stadt Burghausen

Der Weg rund um den Wöhrsee ist bereits seit Anfang Februar wieder begehbar, seit Donnerstagabend sind weitere Verbindungen freigegeben: der Alte Bahndamm sowie der Stacherlberg . Dies teilt das Umweltamt der Stadt Burghausen mit. In Folge des Schneebruchs Anfang Dezember waren viele Bäume umgestürzt und der Hang hat teilweise nachgegeben. Dadurch war der Weg versperrt und an manchen Stellen zerstört worden. In den Faschingsferien entfernte eine Firma die vielen umgefallenen Bäume. Danach wurde der Weg wieder hergerichtet. Somit sind nun fast alle Wege im Stadtgebiet wieder frei. Nur der Kreutzpointner-Steig bleibt weiterhin gesperrt. Hier entstanden – wie mehrfach berichtet – große Schäden, weshalb die Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten noch einige Zeit andauern.