Burgkirchen/Alz
300 Gäste feiern beim Kinderfasching des SVGB

Volle Hütte im Alzstadion – Zweieinhalb Stunden lang buntes Treiben in der Halle – Auftritt der „Sunshine Girls“

11.02.2024 | Stand 11.02.2024, 17:26 Uhr

Abhängen an den Ringen war eine der Attraktionen beim Kinderfasching des Sportvereins. − Fotos: Nöbauer

So viel Trubel wie am Freitagnachmittag herrscht normalerweise nicht im Burgkirchner Alzstadion: Um die 300 Kinder und ihre Eltern waren gekommen, um gemeinsam den traditionellen Kinderfasching des SV Gendorf Burgkirchen/Alz zu feiern.

Zweieinhalb Stunden lang konnten sich die kleinen und etwas größeren Gäste an diversen Spielstationen austoben, die das Organisationsteam – bestehend aus etwa 50 ehrenamtlichen Helfern – um Markus Kreilinger aufgebaut hatte: über Klettergerüste, in einen geheimen Tunnel, unter Bänke durch und schließlich mit einem gekonnten Seilschwung wieder landen. „Wir hatten wirklich eine tolle Beteiligung und die Stimmung war ausgelassen gut“, freute sich Kreilinger über den gelungenen Kinderfasching.

Dazu beigetragen hat auch die Kinder-Tanzgruppe des SV Gendorf Burgkirchen, die „Sunshine Girls“, die an diesem Nachmittag mit einer großen Einlage ihr Können zeigten – und dafür viel Applaus ernteten. Der eine oder andere sah sich die Darbietung von der Tribüne an – um zwischendurch auch mal durchschnaufen zu können –, der andere wollte ganz nah dabei sein und setzte sich direkt an die Tanzfläche.

Überhaupt war der Auftritt eine gute Gelegenheit, sich seinen Krapfen schmecken zu lassen, den der Sportverein für jedes Kind besorgt hatte.

− ala