Bei Samstagsziehung

Zwei neue Lotto-Millionäre in Bayern: Einer ist 80 Jahre alt, einer noch unbekannt

21.03.2022 | Stand 21.03.2022, 15:52 Uhr

Die beiden Gewinner dürfen sich jeweils über rund 1,35 Millionen Euro freuen. −Symbolbild: Silas Stein/dpa

Zwei Lottospieler aus dem Freistaat haben beim Lotto 6 aus 49 in der Samstagsziehung jeweils rund 1,35 Millionen Euro gewonnen. Das teilte Lotto Bayern am Montag mit.



Das könnte Sie auch interessieren:
- Corona sorgt für schlechte Jahresbilanz bei Bayerns Spielbanken

Ein 80-jähriger Mann und eine noch nicht bekannte Person tippten bei der Samstagsziehung auf die richtigen Zahlen 1, 5, 17, 26, 28 und 41 und sicherten sich damit jeweils 1.349. 816,80 Euro, wie Lotto Bayern am Montag in München mitteilte.

Der noch unbekannte Spieler oder die Spielerin habe nun bis Ende 2025 Zeit, den Gewinn anzufordern, hieß es. Beide Gewinner kommen laut Lotterieverwaltung aus dem Großraum München, beziehungsweise wurden die Spielscheine dort abgegeben.

− ce