Weder Räder noch Hunde sind erlaubt

Stadt weist auf Verbote auf Thumseewiese hin

16.05.2020 | Stand 16.05.2020, 4:00 Uhr |

Für Badegäste und Sonnenhungrige der ideale Platz, für Hunde und Fahrräder ist die Liegewiese am Thumsee aber tabu. −Foto: Archiv

Bad Reichenhall. Die Nutzung der Liegewiese am Bad Reichenhaller Thumsee ist aufgrund der Corona-Situation derzeit geringer als um diese Jahreszeit üblich. Die Konflikte mit Radfahrern und Hundebesitzern nehmen laut der Stadt Bad Reichenhall jedoch zu. Die Wiese wird zunehmend mit Rädern befahren und Hunde werden auf die Wiese mitgenommen. Die Stadt weist daher in ihrer Presseaussendung auf die Benutzungsordnung der "Madlbauerwiese" hin, die für alle verbindlich ist. Ein Befahren ist demnach nicht gestattet. Fahrzeuge, Mofas und Fahrräder sind nur auf den dafür vorgesehenen Flächen – nicht jedoch auf dem Parkplatz des Gasthofs Madlbauer und auf dem Fußweg – abzustellen. Hunde auf die Liegewiese mitzunehmen ist verboten. Die Stadt Bad Reichenhall bittet alle Benutzer der Liegewiese, die Bestimmungen einzuhalten und Rücksicht zu nehmen.

− red