Burghausen
"... und jetzt ist alles weg"

TV 1868 und SV Wacker haben mit "eklatantem" Mitgliederrückgang zu kämpfen

15.01.2022 | Stand 21.09.2023, 0:07 Uhr |

Von 2350 Mitgliedern in einer Zeit, in der es noch kein Corona gab, auf rund 1750 zum Jahreswechsel 2021/22. Dieser tiefe Fall tut weh, da musste der Vorsitzende des TV 1868 Burghausen, Norbert Stranzinger, erst einmal gewaltig schlucken. "Ganz eklatant" trifft der Rückgang das einst so erfolgreiche American-Football-Team, die Burghausen Crusaders, die vor Corona in der 3. Liga antraten. Und jetzt? Nahezu alle weg, Spieler wie Trainer, die Mannschaft nur für eine Aufbauliga gemeldet. Während auch der SV Wacker Burghausen starke Einbußen meldet, ist der DJK-SV Raitenhaslach bisher relativ gut durch die Pandemie gekommen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?