Hauzenberg/München
Passt die Polizeiinspektion in ein Gewerbegebiet?

Hauzenberger Politiker fragen Freistaat nach Auswahlkriterien – Bürgermeisterin: Entscheidung allein bei Innenministerium

13.08.2021 | Stand 22.09.2023, 0:45 Uhr

Eigentlich ließe sich die Geschichte der Standortentscheidung für den Neubau der Polizeiinspektion in Hauzenberg schnell erzählen. Die zuständigen Führungskräfte im Innenministerium haben aus mehreren angebotenen Flächen in Stadtgebiet jenen Standort ausgewählt, der für sie von den Kosten her am günstigsten ist, ausreichend Fläche bietet, schnell bebaubar und gut erreichbar ist und dazu neben genügend Parkplätzen noch Raum lässt für spätere Erweiterungen.

Der Freistaat hat sich bekanntlich für eine städtische Fläche im neuen Gewerbegebiet in Eben entschieden. Diese Entscheidung war nach...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?