Intensive Fahndung
Großeinsatz im Kreis Rottal-Inn: 39-Jähriger tot in Büro gefunden

22.07.2021 | Stand 22.09.2023, 2:15 Uhr |

Eine Anwohnerin hatte den 39-jährigen Mann am Donnerstagmorgen tot in seinem Büro auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Geratskirchen gefunden. −Fotos: Becker

Ein Großeinsatz läuft am Donnerstagvormittag im Landkreis Rottal-Inn. Ein 39-Jähriger wurde tot gefunden. Die Ermittler können ein Tötungsdelikt nicht ausschließen.

Mehr dazu:
- 39-Jähriger im Rottal tot gefunden: Statement der Polizei im Video

Eine Anwohnerin hatte den 39-jährigen Mann gegen 6.30 Uhr tot in seinem Büro auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Geratskirchen gefunden. Ersten Erkenntnissen zufolge kann die Polizei ein Tötungsdelikt nicht ausschließen. Die Polizei erhofft sich mehr Klarheit nach der Obduktion der Leiche.

Hubschrauber im Einsatz

Die zuständige Polizei Eggenfelden hat mit Unterstützung weiterer Polizeidienststellen umgehend intensive Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Die Kripo Passau hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen übernommen. Nähere Informationen zum Tatgeschehen kann die Polizei zum derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht bekannt gegeben, heißt es in einer Pressemitteilung von 11.10 Uhr.

− vr