Überraschungserfolg

„Erst mal mit einem Bier gefeiert“: Oberbayer gewinnt über eine Million Euro im Lotto

27.10.2022 | Stand 27.10.2022, 16:00 Uhr

Für seinen millionenschweren Tipp hatte er 2,90 Euro inklu-sive Bearbeitungsgebühr eingesetzt. −Foto: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung

Über eine Million Euro hat ein oberbayerischer Rentner bei einer Lottoziehung Anfang Oktober gewonnen. Der Gewinn kam so überraschend, dass er ihn nach eigener Aussage „erst mal mit einem Bier“ feierte.



„Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.“ Mit diesen Worten kommentierte ein Rentner aus Oberbayern sein Glück, als er sich als Gewinner von genau 1.031.692,10 Euro bei der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung vorstellte.

Erfolgreich war er bereits bei der Samstagsziehung vom 1. Oktober. Dafür nutzte er keine bestimmte Strategie: „Ich fülle pro Ziehung immer nur zwei Tippfelder aus und kreuze immer andere Zahlen an.“ Für seinen millionenschweren Tipp hatte er deshalb nur 2,90 Euro inklusive Bearbeitungsgebühr eingesetzt. Was er sich von seinem Millionengewinn noch alles gönnt, überlegt sich der alleine lebende Senior in aller Ruhe. „Eine Fernreise“, sagte der Neu-Millionär.

− els