Mehring/Burghausen
Bremsmanöver übersehen: Kradfahrerin fährt auf

06.09.2021 | Stand 20.09.2023, 2:02 Uhr |

−Foto: dpa

Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Krad und einem Auto ist es am frühen Sonntagabend auf der Staatsstraße 2108 zwischen Burghausen und Mehring gekommen.

Nach Angaben der Polizei war gegen 17.50 Uhr ein 59-jähriger Rottaler mit seinem Mercedes in Richtung Mehring unterwegs. Auf Höhe Lengthal musste er verkehrsbedingt abbremsen. Das übersah eine hinter ihm fahrende 23-jährige Halsbacherin. Sie konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und fuhr mit ihrem Motorrad auf. Beim anschließenden Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu. Die junge Frau wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Altötting gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt rund 4000 Euro.

− red