Matzing/Traunstein
Autofahrer müssen Umweg in Kauf nehmen

Sanierung der Bundesstraße zwischen Matzing und Traunstein hat begonnen – Vollsperrung bis 8. Mai

15.04.2021 | Stand 20.09.2023, 3:36 Uhr |
Gabi Rasch

In Geduld üben muss sich seit dieser Woche der überörtliche Verkehr der Nord-Süd-Verbindung wegen der Vollsperrung der Bundesstraße 304 zwischen Matzing und Traunstein. Der Streckenabschnitt zwischen dem Kreisverkehr Matzing und dem Knoten Traunstein-Nord wird wegen Straßenschäden insbesondere in Form von Rissen, Unebenheiten und Setzungen saniert. Die Bauarbeiten der knapp fünf Kilometer langen Strecke dauern voraussichtlich bis zum 8. Mai. Bis dahin muss die Vollsperrung der B 304 aufrecht erhalten bleiben: "Wir brauchen diese Zeit für diese Leistungen", sagt Baudirektor Peter Maltan vom Staatlichen Bauamt Traunstein. Die Fertigstellung der Sanierungsmaßnahmen hängt nach Angaben des Baudirektors allerdings auch vom Wetter ab. Er sei aber zuversichtlich, dass das geplante Zeitfenster auch eingehalten werden könne. Mit der Firma Strabag habe man ein zuverlässiges Unternehmen beauftragt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?