Verkehrspolizei Regensburg
Auffahrunfall mit drei verletzten Personen

08.12.2021 | Stand 19.09.2023, 5:27 Uhr

Pentling. Am Dienstag gegen 13:15 Uhr musste eine Verkehrsteilnehmerin aufgrund einer Baustelle und dem daraus resultierenden Rückstau ihren Pkw stark abbremsen. Eine Pkw-Fahrerin, welche hinter der 53-jährigen fuhr, erkannte dies zu spät und es kam zu einem Auffahrunfall, bei welchem ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro entstand. Alle Unfallbeteiligten wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kamen in Regensburger Krankenhäuser. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt, die Feuerwehren aus Pentling und Regensburg waren zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.