Verhandlung in Deggendorf
21-jähriger Viechtacher wegen Vergewaltigung von 16-Jähriger verurteilt

26.09.2022 | Stand 22.09.2023, 0:12 Uhr

Weil er ein heute 17-jähriges Mädchen vergewaltigt haben soll, ist ein 21-jähriger Mann aus Viechtach (Landkreis Regen) am Freitag von einem Schöffengericht am Amtsgericht Deggendorf zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Der mutmaßliche Täter und das mutmaßliche Opfer schilderten vor dem Amtsgericht Deggendorf zwei unterschiedliche Versionen der Geschehnisse im Juli vergangenen Jahres in einem Apartment in Viechtach.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?