• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014

Ostbayern

Heute: 6°C - -1°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 1 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Die erfolgreichsten Lerner der Klasse 7a mit ihren Lehrerinnen Karin Fuchs (2.v.r.) und Ulrike Schilling sowie Rektor Werner Mixa und Konrektor Andreas Schaffhauser (l.) und Ulrike Walther vom Kinderschutzbund, der wie die PNP-Weihnachtsaktion einen Teil des Erlöses erhielt.

Die erfolgreichsten Lerner der Klasse 7a mit ihren Lehrerinnen Karin Fuchs (2.v.r.) und Ulrike Schilling sowie Rektor Werner Mixa und Konrektor Andreas Schaffhauser (l.) und Ulrike Walther vom Kinderschutzbund, der wie die PNP-Weihnachtsaktion einen Teil des Erlöses erhielt.

Die erfolgreichsten Lerner der Klasse 7a mit ihren Lehrerinnen Karin Fuchs (2.v.r.) und Ulrike Schilling sowie Rektor Werner Mixa und Konrektor Andreas Schaffhauser (l.) und Ulrike Walther vom Kinderschutzbund, der wie die PNP-Weihnachtsaktion einen Teil des Erlöses erhielt.


Eine originelle Aktion, um den Waisenkindern in Burundi zu helfen, hat sich die Realschule in Passau einfallen lassen. Beim sogenannten "Rekorde-Marathon" erweiterten die Schüler nicht nur ihr Wissen, sondern erzielten pro auswendig gelernte Rekordreihe wie etwa "Die fünf größten Länder der Erde" einen schönen Betrag für notleidende Kinder. Denn die Familien der Schüler belohnten den Wissensdurst mit einer Spende pro gewusster Reihe. Am erfolgreichsten war die Klasse 7a, die es auf 96 Reihen brachte. 425 Euro kamen bei der Aktion zustande − 225 Euro erhalten die Waisenkinder in Burundi, 200 Euro der Passauer Kinderschutzbund für bedürftige Familien hierzulande.  − efi



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
304196
Passau
Kinder lernen für Kinder
Eine originelle Aktion, um den Waisenkindern in Burundi zu helfen, hat sich die Realschule in Passau einfallen lassen. Beim sogenannten "Rekorde-Marathon" erweiterten die Schüler nicht nur ihr Wissen, sondern erzielten pro auswendig gelernte Rekordre
http://www.pnp.de/service/verlag/spendenaktion/spendenaktion_2011/leseraktionen/304196_Kinder-lernen-fuer-Kinder.html
2011-12-27 00:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/12/26/teaser/111226_1705_29_34708493_rekorde_marathon_teaser.jpg
news



Spendenaktion 2011


Ein Licht im Advent - Waisenkinder in Burundi




Grußwort von Prinzessin Caroline


Prinzessin Caroline - Grußwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser! Von allen Ländern der Welt ist Burundi mit Sicherheit eins mit der schmerzvollsten jüngeren Geschichte, aber auch eines der tapfersten... [mehr]




Danke für Ihre Spende! Spendersuche:



Suchen alle anzeigen





Informationen zu Burundi


Mehr Informationen zu Burundi
Burundi ist das drittärmste Land der Welt. Die Mutter- und Säuglingssterblichkeit gehört zu den höchsten der Welt. 166 von 1000 Kindern sterben, bevor sie das fünfte Lebensjahr erreicht haben... [Mehr Infos]




Die Autoren


Eva Fischl und Philipp Hedemann haben in Burundi recherchiert. Sie berichten über das Hilfsprojekt und die Schicksale von Kindern.