• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.12.2012  |  16:26 Uhr

"Von Mensch zu Mensch" - Die PNP-Stiftung stellt sich vor

Liebe Leserinnen und Leser, unter dem Motto "Von Mensch zu Mensch" erscheint seit Herbst 2012 die Stiftungsseite der Passauer Neuen Presse. Auf dieser Seite möchte ich Sie als Stiftungsbeauftragte künftig über die Arbeit der Stiftung informieren, in der der Mensch im Mittelpunkt steht: Der Mensch einerseits mit seinen Sorgen und Nöten...





24.01.2015  |  05:00 Uhr

Ein Spezial-Fahrrad für Annalena

Tittling. "Oh oh", habe der Frauenarzt nur gesagt, erinnert sich Ramona Egelkraut. Damals war sie in der 32. Schwangerschaftswoche. Sieben Jahre später sitzt ein blondes Mädchen mit Ringelstrumpfhose und Hello-Kitty-Pullover unter ihrem Küchentisch und hantiert versonnen mit den Füßen der Familie. Es ist ihre Tochter Annalena...





24.01.2015  |  05:00 Uhr

Teamgeist zaubert eine bunte Zirkuswelt

Mit ihren Kunststücken gestalteten die jungen Zirkusleute zuletzt den Festakt zur Verleihung der Kulturpreise des Landkreises Passau.

Von Martin RiedlaicherObernzell. Übungsstunde in der Turnhalle. Die Kleinen schlagen Räder und Purzelbäume, die Größeren jonglieren mit Keulen und Bällen, tänzeln über das Hochseil, gleiten am Vertikaltuch auf und ab, flitzen mit dem Einrad durch die Halle. An jeder Ecke übt eine Gruppe ihre Nummer mit einer Trainerin...





01.11.2014  |  05:00 Uhr

STIFTUNG KOMPAKT

Schnelle Hilfe für verlassene Mutter und TochterFreyung-Grafenau. In großer Bedrängnis hat sich die Mutter einer Elfjährigen an die PNP-Stiftung gewandt: Die 38-jährige Hausfrau aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wurde von ihrem Mann ohne Vorankündigung verlassen. Wie sich kurz darauf herausstellte...





01.11.2014  |  05:00 Uhr

"Schule ist mehr als Lesen und Rechnen"

Finden das Arbeiten mit Stein faszinierend: Die Schüler Sebastian Klein (r.) und Oliver Eckmüller.

Passau . "Wenn nur ein Schüler die Liebe für einen Stein verarbeitenden Beruf entdeckt, dann ist das Projekt erfolgreich und mit Geld eigentlich nicht zu bezahlen", sagt Sonderschulrektorin Reinhilde Galler und meint damit das Steinmetzprojekt an der Hans-Bayerlein-Schule, einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Passau...





01.11.2014  |  05:00 Uhr

Kranken Kindern helfen

Mit großer Freude übergab Alfred Wachler einen symbolischen Scheck zugunsten der Familiennothilfe an Stiftungsbeauftragte Eva Maria Fuchs.

Kellberg. "Spenden für kranke Kinder anstatt Geschenken" lautete das Motto, das Alfred Wachler aus Kellberg anlässlich der Feier seines 70. Geburtstages ausgerufen hatte. Dafür gab es auch einen Grund: "Im November 2013 musste ich mich einer schweren neurochirurgischen Operation an der Uniklinik Tübingen unterziehen...





01.11.2014  |  05:00 Uhr

Haus der Musik gefördert

Die Kapelle des Knappschaftsvereins Bodenmais.

Bodenmais. Seit der Wiedergründung des Bodenmaiser Knappschaftsvereins im Jahre 1970 setzt man sich zum Ziel, die alte Bergmannstradition zu pflegen und ihre brauchtümliche, museale und literarische Darstellung zu fördern. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Instrumentalmusik gelegt, um den Fortbestand der Knappschaftskapelle zu sichern...





01.11.2014  |  05:00 Uhr

"Macht echt Spaß"

Nadine Wagner (14), Schülerin der 7. Klasse: "Ich habe einen Stern aus dem Stein geschlagen. Das ist nicht einfach, weil die Spitzen des Sterns sehr schwierig zu bearbeiten sind. Da braucht man schon das richtige Gefühl dafür. Aber ich glaube, das habe ich. Zumindest funktioniert es ganz gut und der Künstler braucht mir auch gar nicht so oft...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

Pure Freude an der Fitness

Georg Kleber ist begeistert von dem Rollstuhltrainer, an dem er seine Armmuskulatur kräftigen kann. − Fotos: Jäger

Passau. Einen Bewegungsparcour in der Parkanlage des Seniorenheims anzulegen – das stand schon seit geraumer Zeit auf der Agenda der Leitung des Bügerlichen Heiliggeist Spitals in Passau. Doch dafür fehlte das Geld. Deshalb traten im Juli Geschäftsführer Horst Matschiner und Heimleiterin Angelika Neulinger mit ihrem Wunsch auf Förderung an...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

STIFTUNG KOMPAKT

Herzenswunsch erfülltLandau. Einmal so richtig mit den Freundinnen auf einem Erlebnisbauernhof Geburtstag feiern können, das wünschte sich ein neunjähriges krebskrankes Mädchen aus Landau. Die Eltern konnten ihrer Tochter diese Freude leider nicht ermöglichen, deshalb erfüllte die PNP-Stiftung sehr gerne diesen Herzenswunsch...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

Lust zum Kochen?

Passau. Haben Sie Lust zum Kochen? Ja! Dann schauen Sie doch mal in den PNP-Stiftungskalender "Kochen ist (k)eine Kunst – Bildende Kunst trifft Kochkunst". Auf den Vorderseiten zeigen bekannte Künstler der Region ihre Werke, auf den Rückseiten verraten ausgezeichnete Köche der Region ihre Lieblingsrezepte: Von raffinierten Vorspeisen über...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

Würde im Alter

Passau. Seit 47 Jahren unterstützt die PNP-Stiftung SeniorInnen aus der Region in den verschiedensten Belangen. Vor allem aber versucht sie der zunehmenden Altersarmut mit effektiven Maßnahmen entgegenzuwirken. Aus diesem Grund hat sich die Stiftung vor knapp einem Jahr mit dem Münchner Verein "Lichtblick Seniorenhilfe" vernetzt...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

Passionsspiele mit Zuschauertribüne

Jesus am Kreuz – eine Szene aus den Perlesreuter Passionsspielen.

Perlesreut. Seit Jahren überzeugen die Passionsspiele in Perlesreut die Besucher – so auch heuer wieder. Alle Veranstaltungen waren ausverkauft. Die monatelange Arbeit und das Engagement der rund 300 Beteiligten vor und hinter den Kulissen wurden durch den Applaus der Zuschauer belohnt. Und erstmals in diesem Jahr konnte das Publikum unter...





18.10.2014  |  05:00 Uhr

Neues Musical in Freudenhain

Das Freudenhainer Musical-Team .bei den Proben, − Foto: Wildfeuier

Passau. Mit der Musical-Produktion "Duftröschen – ein Duftical", eine Parodie auf das Märchen Dornröschen, wollen SchülerInnen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain erneut ihr künstlerisches Talent beweisen. So wurde unter Anleitung von Lehrerin Stephanie Holly völlig eigenständig das Libretto verfasst...





13.09.2014  |  05:00 Uhr

"Man muss ihm nur seine Hände ersetzen!"

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Martina Metzger folgt beim Spielen an einem Computer den Anweisungen ihres gelähmten Sohnes Michael bei der weltgrößten Spielmesse "gamescom" in Köln: Der Bub staunt, die Mama ist hellauf begeistert. − Fotos: PNP/Fuchs

Passau. "Es war eines der schönsten Erlebnisse in meinem Leben", schwärmt Michael Metzger und meint damit den Besuch der weltgrößten Spielmesse "gamescom" und der Videodays in Köln. Die PNP-Stiftung hatte dem an Muskelschwund leidenden 17-jährigen Passauer die Drei-Tage-Tour als Herzenswunsch erfüllt...





13.09.2014  |  05:00 Uhr

Pfadfinder erleben Lagerromantik

Überglücklich sind die jungen PfadfinderInnen der Passauer "Royal Rangers" über ihr neues Veranstaltungszelt, das bereits gute Dienste leistet und das die PNP-Stiftung mitfinanziert hat. − Foto: PNP

Passau . Die zweitgrößte Siedlung im Landkreis Gotha ist vor kurzem zu einer Zeltstadt mutiert. Die freikirchliche Pfadfinderorganisation "Royal Rangers" veranstaltete in Thüringen ihr Bundescamp und hat hierzu ein Zeltlager mit stattlichen Ausmaßen errichtet. Unter den rund 15000 Teilnehmern waren auch die Passauer Royal-Rangers vertreten...





13.09.2014  |  05:00 Uhr

Ein Herzerl für die Senioren

Passau/München. Wie sehr sich der Münchner Verein "Lichtblick Seniorenhilfe" auch um das Freizeit-Wohl der RentnerInnen sorgt, beweist eine lange Ausflugsliste. So war Vorsitzende Lydia Staltner (3.v.r.) u.a. mit den älteren Damen und Herren bei der Landesgartenschau in Deggendorf und mit 50 SeniorenInnen auf dem Mühldorfer Volksfest...





13.09.2014  |  05:00 Uhr

STIFTUNG KOMPAKT

"wolkenschauen"für Poesie am Himmel Passau. Einen Druckkosten-Zuschuss in Höhe von 500 Euro gab es für den Ausstellungskatalog, den der Passauer Kunstverein rechtzeitig für die Ausstellung "wolkenschauen – Künstler betrachten den Himmel" von 18. September bis 12 Oktober in der St. Anna Kapelle in Passau vorbereiten musste...





15.08.2014  |  05:00 Uhr

STIFTUNG KOMPAKT

"WaldKult" mit Kunst, Musik und Tanz Passau. "Wir verehren den Wald, aber wir suchen keine Waldgeister, sondern den menschlichen Geist!" Mit diesen Worten haben die Mitglieder des Passauer Vereins "Rauchzeichen e.V." für "WaldKult" geworben – seit 2001 Niederbayerns größte Freiluftausstellung: Ein Gesamtkunstwerk aus Objekten und Eindrücken...





15.08.2014  |  05:00 Uhr

Staubers einmalige Kirchenfenster

Pfarrer Alfred Binder ist stolzauf die einzigen Kirchenfenster, die der Passauer Künstler Dieter Stauber in der Pfarrkirche in Forsthart realisiert hat. Nun werden sie aufwendig saniert. Das Fenster "Heiliger Geist" in der Taufkapelle ist bereits fertig. − Fotos: Jäger

Forsthart. Alfred Binder, Pfarrer im Pfarrverband Künzing-Wallerdorf-Forsthart, hat ein Herzensanliegen: Er möchte die wertvollen Kirchenfenster in der Pfarrkirche in Forsthart sanieren lassen. "Abgesehen von einer kleineren Arbeit in der Aussegnungshalle in Untergriesbach sind das nämlich die einzigen Kirchenfenster aus der Hand von Dieter...





1
2 3 ... 5





Anzeige







 



 



 



 




Vegetarier Aurelio hatte nicht viel zu lachen... - Foto: RTL

Jetzt haben sie es fast geschafft! Einen Tag noch, dann ist es vorbei! Erlösung für die letzten...



 - Foto: Andreas Kerscher

Bei winterlichen Bedingungen hat im Bayerischen Wald das legendäre Elefantentreffen von...



Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



−Symbolfoto: dpa

Facebook hat seine umstrittenen neuen Datenschutz-Regeln am Freitag in Kraft gesetzt...



Ulli Eckert kann mit sich zufrieden sein. Er hat sich vor Jahren als möglicher Stammzellenspender typisieren lassen, im Dezember wurden seine Zellen gebraucht und einem Mann aus Deutschland transplantiert. In zwei Jahren möchte er ihn gerne kennenlernen, so lange bleibt die Spende anonym. − Foto: Jörg Schlegel

"Er ist so", sagt Eberhard Eckert über seinen Sohn Ulli. Hilfsbereit, fast über die Maßen...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Archivfoto: PNP

Die Polizei findet kein Rezept gegen den starken Anstieg der Einbrüche in Bayern...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



60 Meter hoch ist das Bettenhaus des Universitätsklinikums Großhadern, das für eine dreistellige Millionensumme abgerissen und neugebaut werden soll. − Foto: Tobias Hase/dpa

Die Staatsregierung plant einen teuren Krankenhaus-Neubau in München. Das 200 Meter lange und 60...



− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Viel im Sitzen zu arbeiten, das kann gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen...