• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 1 / 104
  • Pfeil
  • Pfeil






Liebe Leserinnen und Leser,

unter dem Motto "Von Mensch zu Mensch" erscheint seit Herbst 2012 die Stiftungsseite der Passauer Neuen Presse. Auf dieser Seite möchte ich Sie als Stiftungsbeauftragte künftig über die Arbeit der Stiftung informieren, in der der Mensch im Mittelpunkt steht: Der Mensch einerseits mit seinen Sorgen und Nöten, die die Stiftung sieht − und im Rahmen ihrer Möglichkeiten hilft. Andererseits der Mensch mit seinen künstlerischen Fähigkeiten. Die Stiftung erkennt Talente und fördert sie – und sie versucht, Bewährtes zu erhalten sowie Neues auf den Weg zu bringen.

Die Stiftung wurde im Jahre 1967 vom Gründer und Herausgeber der Passauer Neuen Presse, Dr. Hans Kapfinger, als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Die Stiftungszwecke sind breit gefächert. Angeführt von der Fortführung der Passauer Neue Presse, der Unterstützung ihrer alten, invaliden (ehemaligen) Angehörigen, der Förderung des journalistischen Nachwuchses steht auch die Förderung von Jugend, Sport, Kunst, Wissenschaft, Literatur, Journalismus und Brauchtum im Mittelpunkt. Der Bereich, in dem die Stiftung tätig werden darf, ist auf das Verbreitungsgebiet der Passauer Neue Presse beschränkt. Darüber hinaus wird die Stiftung ihren Fokus vermehrt auf regionale Projekte kultureller und sozialer Art legen – auf Projekte, die durch Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit bestechen.

Was erwartet Sie nun auf der Stiftungsseite? Allzu oft liegen Freud und Leid sehr nah beieinander. Dann etwa, wenn man schwer krank ist und am Leben nicht so teilnehmen kann, wie man es möchte. Und dennoch gibt es Möglichkeiten, Freude ins Leben zu bringen: So erfüllt die Stiftung schwer kranken Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche. Außerdem verleiht die PNP-Stiftung erstmals den "Von-Mensch- zu-Mensch-Stiftungspreis" an Schulen. In der Rubrik "Stiftung kompakt" erfahren Sie Stiftungs-Neuigkeiten in aller Kürze. Und in der Rubrik "Lebenswert ist für mich?" verraten Leser, was im Leben wirklich wichtig ist.

Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen der ersten PNP-Stiftungsseite und stehe Ihnen jederzeit für Auskünfte und Anregungen zur Verfügung unter  0851/802-827.

Herzlichst Ihre Eva Maria Fuchs








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
599822
"Von Mensch zu Mensch" - Die PNP-Stiftung stellt sich vor
Liebe Leserinnen und Leser,unter dem Motto "Von Mensch zu Mensch" erscheint seit Herbst 2012 die Stiftungsseite der Passauer Neuen Presse. Auf dieser Seite möchte ich Sie als Stiftungsbeauftragte künftig über die Arbeit der Stiftung informi
http://www.pnp.de/service/verlag/pnp_stiftung/599822_Von-Mensch-zu-Mensch-Die-PNP-Stiftung-stellt-sich-vor.html?em_cnt=599822
2012-12-03 16:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1526_29_38404623_evi_teaser.jpg
news




Anzeige





Andreas Kümmert gewann - und gab den Sieg an die Zweitplatzierte weiter. Moderatorin Barbara Schöneberger akzeptierte die Entscheidung und sagte: "Der hat Angst. Ich hatte das Gefühl, er möchte das nicht." - Peter Steffen/dpa

Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC) ist mit einem Eklat zu Ende...



Chiara ist gut drauf: Sie ist weiterhin dabei. - Foto: ProSieben/Martin Bauendahl

Tränen bestimmten am Donnerstagabend die neueste Folge von Germany's next Topmodel...



Strand und Sonne auf Sansibar genoss auch die Familie von Dr. Baustädter, hier im Bild. Im Hintergrund zu sehen: Ein Mann in einheimischer Kleidung, ein Handtuchverkäufer und ein Sicherheitsmann, der den Strand patrouilliert. −Foto: Baustädter

Dem Nieselwetter und der Kälte entfliehen, stattdessen Sonne, Strand, Palmen...



Ein Juwelier in der Mühldorfer Innenstadt wurde am Donnerstag, 5. März, 
überfallen. Die Polizei fahndet nach einem Pkw mit einem 
BGL-Kennzeichen. - TB24/Montage: Wannisch

Großeinsatz für die Polizei rund um Mühldorf. Gegen 16 Uhr ist am Donnerstag auf dem Katharinenplatz...



−Symbolfoto: dpa

Eine 150 auf 80 Zentimeter große Bayernfahne steht im Mittelpunkt eines kuriosen Rechtsstreits...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



− Foto: Archiv/Lukaschik

In dem Fall des Zugbegleiters, der in der vergangenen Woche einen Dunkelhäutigen mit Hilfe zweier...



−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...





− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...



Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



Entstehen soll noch in diesem Jahr ein Gebäude mit Raum für Zukunft, wie am Plan bereits zu erahnen ist. Grafik: AVS Römer GmbH

Großarmschlag/Grafenau. Ein wenig ist es wie bei einem neuen Verfahren, das die Firma AVS Römer für...