• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - -4°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 42 / 43
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Solidarität unter Kindern ist in Burundi groß: Die Kleinen und Schwächeren werden einfach mitgezogen − so wie im Slum von Buterere am Rand der Hauptstadt Bujumbura. Wo Eltern fehlen, übernehmen oft die älteren Geschwister Verantwortung.  − Foto: Eva Fischl

Die Solidarität unter Kindern ist in Burundi groß: Die Kleinen und Schwächeren werden einfach mitgezogen − so wie im Slum von Buterere am Rand der Hauptstadt Bujumbura. Wo Eltern fehlen, übernehmen oft die älteren Geschwister Verantwortung.  − Foto: Eva Fischl

Die Solidarität unter Kindern ist in Burundi groß: Die Kleinen und Schwächeren werden einfach mitgezogen − so wie im Slum von Buterere am Rand der Hauptstadt Bujumbura. Wo Eltern fehlen, übernehmen oft die älteren Geschwister Verantwortung.  − Foto: Eva Fischl


Der blutige Bürgerkrieg und Aids haben ihre Spuren hinterlassen in Burundi. In dem winzigen Binnenland zwischen Ost- und Zentralafrika wachsen Tausende Kinder ohne Eltern, ohne Schutz und Fürsorge auf. Die Passauer Neue Presse lässt heuer "Ein Licht im Advent" für diese Waisenkinder leuchten. Mit der Weihnachtsaktion unterstützen wir die Arbeit der monegassischen Hilfsorganisation AMADE unter Präsidentschaft von Prinzessin Caroline von Hannover. Das Team von AMADE in Burundi spürt in der Hauptstadt Bujumbura und vier weiteren Provinzen Waisen und vernachlässigte Kinder auf, vermittelt Pflegeeltern, gibt Schulmaterial und Medikamente. Gleichzeitig knüpfen die Verantwortlichen bei AMADE ein Netz von ehrenamtlichen Helfern. Viele Waisen haben die Mitarbeiter der Organisation in den vergangenen Jahren bereits aus dem Elend gerettet − doch unzählige warten noch darauf.  − efi



Alle Infos zur Spendenaktion finden Sie unter www.pnp-spendenaktion.de. Hier werden auch alle folgenden Berichte zum Thema gesammelt.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
278730
Passau
PNP-Aktion "Ein Licht im Advent" für Waisenkinder in Burundi
Der blutige Bürgerkrieg und Aids haben ihre Spuren hinterlassen in Burundi. In dem winzigen Binnenland zwischen Ost- und Zentralafrika wachsen Tausende Kinder ohne Eltern, ohne Schutz und Fürsorge auf. Die Passauer Neue Presse lässt heuer "
http://www.pnp.de/service/verlag/ein_licht_im_advent/spendenaktion_2011/berichte/278730_PNP-Aktion-Ein-Licht-im-Advent-fuer-Waisenkinder-in-Burundi.html
2011-11-28 08:36:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/11/25/teaser/111125_1536_29_34371928_burundi_teaser.jpg
news



Spendenaktion 2011


Ein Licht im Advent - Waisenkinder in Burundi




Grußwort von Prinzessin Caroline


Prinzessin Caroline - Grußwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser! Von allen Ländern der Welt ist Burundi mit Sicherheit eins mit der schmerzvollsten jüngeren Geschichte, aber auch eines der tapfersten... [mehr]




Danke für Ihre Spende! Spendersuche:



Suchen alle anzeigen





Informationen zu Burundi


Mehr Informationen zu Burundi
Burundi ist das drittärmste Land der Welt. Die Mutter- und Säuglingssterblichkeit gehört zu den höchsten der Welt. 166 von 1000 Kindern sterben, bevor sie das fünfte Lebensjahr erreicht haben... [Mehr Infos]




Die Autoren


Eva Fischl und Philipp Hedemann haben in Burundi recherchiert. Sie berichten über das Hilfsprojekt und die Schicksale von Kindern.